Unser Vorgehen

Um effektiv Verbesserungen in den in den Zielbereichen 7 und 13 zu erreichen, haben wir für uns drei grundlegende Arbeitsbereiche (Säulen unserer Arbeit) aufgestellt.

 

Unsere drei Säulen des POP Movements:

  1. Einsparungen von CO2  durch Maßnahmen im Schulleben

  2. Sensibilisierung für CO2  minimierendes Verhalten außerhalb des Schullebens

  3. Weiterbildung durch Austausch mit Experten und das Aufsuchen von außerschulischen Lernorten

Dabei beachten wir stets drei Leitgedanken.

Unsere drei Leitgedanken des POP Movements:

  1. Junge Menschen sensibilisieren andere (junge) Menschen

  2. Dies geschieht nicht mit dem erhobenen Zeigefinger

  3. Die POP-Movement Idee wächst über die Schule hinaus und verknüpft sich mit den Menschen der Umgebung